Glas mit GRAFIKMUSTERUNG

Glas mit Grafikmusterung kann auf zwei Wegen hergestellt werden. Als Dicke von z.B. 4 – 6mm Float oder Optiwhite, mit UV-Aufdruck auf einer Seite des Glases. Wir empfehlen eine gehärtete, sichere Ausführung, die höheren Temperaturen standhält, weniger kratzempfindlich und spannungsresistent ist.

Ein solches Glas kann nicht in feuchten Räumen verwendet werden, weil der UV-Aufdruck nicht geschützt ist.

Anwendungsmöglichkeiten:

  • Küchenfronten
  • Glaspaneele und -verkleidungen
  • Glasplatten
  • Schiebeschränke
  • dekorative Elemente, Gemälde usw.
  • als Verbundsicherheitsglas, z. B. 2 x 4 mm oder 2 x 6 mm Float oder Optiwhite mit einer zwischen zwei Glasscheiben laminierten Folie mit Aufdruck. Im Schadensfall bricht das Glas, es fällt jedoch nicht auseinander, weil es von der Folie zwischen den Glasscheiben gehalten wird.
  • Wir empfehlen eine gehärtete, sichere Ausführung, die höheren Temperaturen standhält, weniger kratzempfindlich ist und spannungsresistent ist.

Ein solches Glas kann in feuchten Räumen verwendet werden, weil der Aufdruck beidseitig mit Glas gesichert ist.

Anwendung:

  • Glaspaneele und -verkleidungen
  • Glastüren und Schiebetüren
  • Duschkabinen
  • Glaswände und Glaseinbauten
  • Blatte
  • dekorative Elemente

www.fotolia.pl – Website-Adresse mit grafischen Mustern

 

szklo-z-wydrukiem-uv